25. Juni 2017

Jo Pestum: Mit Karacho in den Ententeich

Und das müßte jetzt wirklich das letzte der Erstlesebücher sein, die ich außer Haus geben möchte. Auch das hatte ich kimoscherweise noch nicht gelesen ... Sehr lustig, aber eben für uns nicht mehr das richtige.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
7 - ein lustiges Buch

20. Juni 2017

Marlies Kenklies (Hrsg): Die schönsten Geschichten für alle, die Bücher lieben

Von Gudrun geliehen habe ich nach etlicher Zeit diese Anthologie beenden können. Die meisten der hier vorgestellten Auszüge aus anderen Werken gefielen mir auch recht gut - und sollte Gudrun das Buch nicht behalten wollen, findet sich hier ein schönes Plätzchen dafür ;).

Challenge-Punkte
2 - ein Buch, in dem es um eines deiner Hobbies geht
5 - ein Buch, das du dir geliehen hast
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
(15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird)
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
29 - ein Buch, in dem es um Bücher geht
(30 - ein Buch mit drei Wörtern im Titel)
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

19. Juni 2017

Shari Last: Hüte dich vor den Sith

Auf dem diesjährigen Straßenflohmarkt hier bei uns hat mein Großer dieses Buch erworben (Den dazu passenden Band über die Jedi haben wir nämlich schon lange). Nachdem er den gelesen hat, mußte ich den auch schnell mal lesen. Da das ein erklärendes Buch eher für Jugendliche ist, brauchte ich nur 1 Stunde dafür :D.

Challenge-Punkte:
(4 - ein Buch, von dem du den Film gesehen hast oder sehen wirst)
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
13 - ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
28 - ein Buch des Science-Fiction-Genre
(32 - ein Buch mit einem wissenschaftlichen Thema)
(43 - ein politisches Buch)

18. Juni 2017

Magret Smith: und doch nicht allein

Bei der Vorbereitung zu unserem diesjährigen Straßenflohmarkt, den wir heute abgehalten haben, habe ich die Kisten von Gudrun, die in Urlaub ist, durchgeflöht und einige der Bücher von dort sind - leider - (vorübergehend) bei mir hängengeblieben.
So auch dieses vom Klappentext recht vielversprechende Jugendbuch.
Der Inhalt konnte allerdings dieser Versprechung nicht so ganz gerecht werden. Auf mich wirkte die Geschichte unrund, da das Augenmerk mehr auf das Finden Gottes denn auf die Protagonisten gerichtet ist. Schade, daß ich das nicht schon heute morgen habe einpflegen können, dann wäre das nämlich wieder auf dem Tisch gelandet ...

Challenge-Punkte:
5 - ein Buch, das du dir geliehen hast
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
14 - ein Buch vin einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
40 - ein Buch, bei dem du eine Träne verdrückt hast

13. Juni 2017

Sabine Rahn: Eine Hexe im Klassenzimmer

Immer noch aus einer der letzten Ecken unseres Hauses tauchen Erstlesergeschichten auf, die ich teilweise wirklich nicht gelesen hatte ...
(Einige wenige Bücher habe ich dort auch noch gefunden, aber ich denke, keines mehr, das auf den SuB gehört.)
Eine lustige Geschichte, die sich auch auf das Buch "Hexen hexen" von Roald Dahl bezieht.
Dennoch geht dieses Buch auf unseren Flohmarkt am Sonntag, den 18. 6. 2017 - und wenn es dort keinen Liebhaber findet als Spende in die Grundschule oder die Bücherei.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
7 - ein lustiges Buch
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
33 - ein buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

11. Juni 2017

Marian Keyes: Lucy Sullivan wird heiraten

Beim Vorbereiten unseres Straßenflohmarktes, der am nächsten Sonntag stattfindet, stieß ich in der Bücherkiste einer Freundin, die auch mit verkauft werden soll, auf diese Liebesgeschichte, die im Großen und Ganzen recht amüsant ist, wobei mir allerdings die Figuren teilweise ein wenig zu blöd waren (ist halt nicht mein Lieblingsgenre ;)).

Challenge-Punkte:
1 - ein Buch aus einem für dich untypischen genre
5 - ein Buch, das du dir geliehen hast
7 - ein lustiges Buch
12 - ein Buch mit mindestens 500 Seiten
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine stadt im Vordergrund steht

10. Juni 2017

Elizabeth George: Keiner werfe den ersten Stein

Mal wieder ein Krimi, allerdings dauerte es ein wenig, bis ich sprachlich in den Fluß kam, also der Anfang ließ sich ein wenig zäh an ...

5 - ein Buch, das du dir geliehen hast
8 - ein Buch, das dir empfohlen wurde
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
23 - ein Krimi
31 - eom Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

1. Juni 2017

Zusammenfassung Mai 2017

Bisher habe ich Bücher, die ungelesen von meinem SuB weggingen nicht mitgezählt, aber mein SuB wird doch kleiner, auch wenn ich die Bücher nicht lese sondern "nur" weggebe. Also weg mit dem stressigen selbstgesetzten Ziel, die ungelesenen Bücher nicht mitzuzählen und dennoch den Sub um 2 Bücher pro Monat erreichen. Lesen soll schließlich Spaß machen.
Ja, mit der neugesetzten Prämisse konnte ich trotz Konfirmation den SuB-Abbau zufriedenstellend vorantreiben.
Es werden auch wieder leseintensivere Zeiten kommen, in denen ich das selbstgewählte Ziel (auch ohne Kinderbücher) zu erreichen schaffe.

31. Mai 2017

Sherryl Jordan: Junipers Spiel

Ja, ich war beim Flohmarkt so leichtsinnig, mal wieder ein Buch zu kaufen. Der Euro hat sich aber auf alle Fälle hierfür gelohnt.
Eine spannende Jugendgeschichte um Telepathie, Mittelalter, junge Liebe, Zeichentalent und vielen Elementen mehr. Sehr schön und einfühlsam verbleibt das Buch bis auf weiteres bei mir.

Challenge-Punkte:
3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
(19 - ein Buch, das im Mittelalter spielt)
28 - ein Buch des Science-Fiction-Genre
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
33 - ein Buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
37 - ein Buch mit Zeitreisen
(38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / die Tierwelt)


30. Mai 2017

Bettina Albrod: Eine Frau will hoch hinaus

Ein kurzweiliges Vergnügen (3 Stunden Lesezeit).
Zwei Leute in einem Fahrstuhl - mehrere Stunden mit überraschenden Aktionen.

Challenge-Punkte:
7 - ein lustiges Buch
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
25 - ein Buch aus einer Heimtregion (Autor oder Handlung)
31 - ein Buch von einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
35 - ein Buch mit Musik auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im titel oder auf dem Cover
(41 - ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde)

29. Mai 2017

Jana Frey: Emma kommt in die Schule

Jetzt habe ich doch hoffentlich bald alle Bücher aus der letzten Ecke, in der ich keine Bücher mehr haben möchte, gefunden ...
Eine nette kleine Geschichte über Umzug kurz vor der Einschulung und schnell wachsende Gemeinschaft.
Mag sich jemand anderer daran erfreuen, es geht in die Flohmarktkiste für unseren Straßenflohmarkt am 18. Juni.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
7 - ein lustiges Buch
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
35 - ein Buch mit Musik auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

28. Mai 2017

Theo Fischer: Wu wei

Ein - gelungener - Versuch, das Tao in Worte zu fassen und dem geneigten Leser zu vermitteln.
Das Buch bleibt zum Nachschlagen hier.

Challenge-Punke:
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / die Tierwelt
48 - ein Buch aus dem Jahr eines für dich besonderen Ereignisses (1992 - 2. Berufsabschluß)

25. Mai 2017

Ellery Queen's Kriminal Magazin 45

Mal wieder aus den Beständen meines Vaters (vor allem flott zu lesen, so daß ich meinen SuB-Abbau einhalten kann ;)) ...

Challenge-Punkte
23 - ein Krimi
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht

20. Mai 2017

E. A. Rauter: Du sollst mich mal kennenlernen ...

Ich glaube, ich darf nicht mehr aufräumen ;) ... Auch dieses Buch war an einem Ort, wo eigentlich keine Bücher mehr sein sollten.
Ein sehr schönes Buch über unsere Sprache, ihre Komplexität und gleichzeitig ihre Begrenzungen. Das Buch bleibt weiterhin im Haus.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
31 -  ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / die Tierwelt
(41 - ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde)
48 - ein Buch aus dem Jahr eines für dich besonderen Ereignisses (1972 - Weiterführende Schule)

16. Mai 2017

Angela L. Forster: Heidefeuer

Ein Krimi aus der Lüneburger Heide, an deren Rand ich aufgewachsen bin. Liest sich recht nett - und geht dennoch in die Flohmarktkiste.

Challenge-Punkte:
8 - ein Buch, das dir empfohlen wurde
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
23 - ein Krimi
(25 - ein Buch aus deiner Heimatregion (Autor oder Handlung))

13. Mai 2017

John Ronald Reuel Tolkien: Der Hobbit

Momentan befinde ich mich - mal wieder - im Tolkien-Fieber. Anlaß war der Film "Herr der Ringe" (deshalb ist der englische "Lord of the Rings" ja auch von mir begonnen worden) und daraufhin die Anschaffung des LEGO-Computerspiels LotR. Das hat soviel Spaß gemacht, daß ich das Lego-Computerspiel "Der Hobbit" auch besorgt habe. Dabei fiel mir auf, daß so einiges mir nicht mehr gegenwärtig ist - und daß das Spiel (wohl dicht am Film, ich kenne den noch nicht - aber das läßt sich demnächst ja auch ändern ;)) in einigen Bereichen doch anders ist als das Buch. Und genau um das zu verifizieren "mußte" ich den Hobbit halt nochmal lesen :D.
Tja, bei Tolkien ist es schon so, daß man ihn wohl mag oder eben nicht. Mir gefällt diese Art der Literatur immer noch - und das nun schon seit über 35 Jahren.

Challenge-Punkte:
4 - ein Buch, von dem du den Film gesehen hast oder sehen wirst
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
(28 - ein Buch des Science-Fiction-Genre) Na, das ist ja eher Fantasy ...
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
41 - ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde
(42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht)


11. Mai 2017

Renate Jacob: Sei kein Frosch!

Ups, wenn man aufräumt, kann einem so einiges wieder begegnen ... - Ich dachte ja, ich hätte nun alle Erstlesebücher schon weggegeben, aber Irrtum.
Dieses Buch ist für Grundschüler nicht nur zum Lesenlernen (und -üben) gedacht, sondern es gibt auch wertvolle Hinweise zu Bewegung und Ernährung in Geschichtenform.
Dennoch hat es hier kein länger andauerndes Asylrecht, wird also "abgeschoben" (sprich: entweder auf dem Flohmarkt verkauft oder der Grundschule für ihre Bücherei geschenkt).

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
30 - ein Buch mit drei Wörtern im Titel
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
39 - ein Buch zu einem aktuellen Thema (Ernärung bei Kindern ist immer aktuell)

6. Mai 2017

Harald Braun: Das Gummistiefel Gefühl

Ein Buch von einem Stadtflüchtling und seinem Leben auf dem Land ... Daraus ergibt sich so einiges an komischen und ernsten Situationen. Mit einer guten Portion Humor und viel Selbstreflektion beschreibt ein vormals eingefleischter und handwerklich etwas unbegabter Städter seinen Weg hinaus aufs Land mit allen wenn und abers. Eine Liebeserklärung an das Landleben - und seinen eigenen Weg - ohne es ausschließlich romantisch zu verklären.
Ich habe das Buch gerne und ziemlich flott gelesen.

Challenge-Punkte:
5 - ein Buch, das du dir geliehen hast
7 - ein lustiges Buch
8 - ein Buch, das dir empfohlen wurde
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
17 - ein Buch, das dir ein tolles Gefühl gegeben hat
(24 - eine Biographie)
25 - ein Buch aus einer Heimatregion
30 - ein Buch mit drei Wörtern im Titel
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
39 - ein Buch zu einem aktuellen Thema
42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht

1. Mai 2017

Zusammenfassung April 2017

Im April konnte ich sehr gut an meinem SuB arbeiten. Trotz zweier "neuen" Bücher (beide von / für meinen jüngeren Sohn) habe ich mein eigenes Ziel von 2 Büchern pro Monat deutlich getoppt. Auf dieses Weise schaffe ich wohl wirklich einen echten Abbau von mehr als 24 Büchern in diesem Jahr (plus die Bücher, die ich einfach nicht beenden werde).

Mal sehen, wie es im Mai weitergeht, denn da steht erst einmal die Konfirmation des jüngeren Sohnes an ...

30. April 2017

Louis Sachar: Löcher

Mein jüngerer Sohn hat dieses Buch in der Schule zu lesen - und ich möchte ja eigentlich schon gerne wissen, was meine Kinder so lesen ;) (auch, um mit ihnen darüber reden zu können).
Gestern durfte ich es anfangen und heute ist es schon beendet. Ein gut geschriebenes Jugendbuch vordergründig zum Thema Jugendarrest bzw. Erziehungslager. Mehr kann ich jetzt aber nicht verraten, da sonst sehr viel Spannung herausgenommen wird :).

Challenge-Punkte:
3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten
5 - ein geliehenes Buch
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
13 - ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast.
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
(23 - ein Krimi)
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
41 - ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde
48 - ein Buch aus dem Jahr eines für dich besonderen Ereignisses: 1998 - Eheschließung

27. April 2017

Ian Ogilvy: Miesel und der Kakerlakenzauber

Eines der Kinderbücher meiner Jungs, das ich bisher noch nicht gelesen hatte (und dabei bemühe ich mich schon darum, möglichst alles, was meine Jungs haben / bekommen selber zu lesen - es sei denn, ich mag das nicht) ...
Eine schaurig-lustige, aber auch ernste Geschichte.

Challenge-Punkte:
3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
7 - ein lustiges Buch
(10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung)
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
33 - ein Buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
(41 - ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde)
(42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht)

23. April 2017

Derek Landy: Skuduggery Pleasant 9: Das Sterben des Lichts

Der neunte - und leider letzte - Band vom Skelettdetektiv und seiner Partnerin Stephanie Edgeley / Walküre Unruh. Wieder ist magisches mit viel Witz und Verwicklungen verwoben. Leider sterben auch hier wieder einige der Charaktere - einige für immer, andere dürfen zurück -, wie es sich beim Retten der Welt nun mal nicht vermeiden läßt. Die Wandlungen im Buch sind wie auch in den vorhergehenden Bänden überraschend und auch das Ende ist so ganz anders - aber irgendwie schon im Sinne "und wenn sie nicht gestorben sind ..." Mir - ebenso wie meinen Söhnen (der jüngere bekam dieses Buch von mir zu Ostern) - hat diese Reihe jedenfalls sehr viel Spaß bereitet. Auch dieses Exemplar ließ sich flott lesen: Vorgestern habe ich ihn angefangen und heute (nach 718 Seiten) konnte ich ihn schon beenden ;).

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugenbuch
7 - ein lustiges Buch
9 - der letzte Teil einer Reihe
12 - ein Buch mit miondestens 500 Seiten
13 - ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
20 - ein Buch, das in Irland oder Island spielt
28 - ein Buch des Science-Fiction-Genre
33 - ein Buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht

22. April 2017

Barthold Blunck: Der Dämon

Dieses Buch aus der Zeit des 2 Weltkrieges hat mir in den zwei Geschichten, die ich gelesen habe, einfach zuviel vom erhobenen Zeigefinger sowie nationalem Gedankengut. Ich werde es einfach nicht beenden.

Dennoch kann ich Challenge-Punkte vergeben:
1 - ein Buch aus einem für dich untypischen Genre
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
(38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt)

21. April 2017

Gaby Hauptmann: Die Meute der Erben

Witziger Stil, aber es wird wohl das vorerst letzte Buch von Gaby Hauptmann sein, das ich lese. Mir sind die Beschreibung der sexuellen Geschehnisse zu deutlich, ich mag das nicht gern (ja, man kann mich durchaus prüde nennen).
Auch sind mir einige Dinge einfach ein wenig zu dick aufgetragen - und die vielen Nebenstränge finde ich schon ein zuviel, Ich habe das Gefühl, daß dieses Buch für den Bestsellertisch geschrieben wurde. Es befindet sich jetzt auf Reisen und wird möglicherweise "verloren" ...

Challenge-Punkte:
7 - ein lustiges Buch
16 - ein Buch mit einem Senioren und / oder Seniorin als Protagonisten
(23 - ein Krimi)
(25 - ein Buch aus einer Heimatregion): Leck wird kurz erwähnt, aber es spielt am Bodensee
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht

18. April 2017

Josef Ebner: Einfach quer durch

Eines von vielen Jugendbüchern, von denen ich mich trenne und das ich deshalb noch einmal zum Abschied gelesen habe.
Ja, es ist interessant, was die Jugendlichen erleben und auch sehr spannend. Aber irgendwie ist jetzt nach dem 3. Mal lesen genug damit ...

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
30 - ein Buch mit drei Wörtern im Titel
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt

17. April 2017

Rabenstarke Zaubergeschichten

Na, da fand sich doch noch ein Erstlesebuch, das ich noch nicht gelesen hatte ;) ...
Nette Zaubergeschichten für Leseanfänger halt.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
7 - ein lustiges Buch
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
13 - ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
33 - ein Buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

13. April 2017

LouAnn Gaeddert: Hope

Dieses Jugendbuch über zwei Kinder - ein Geschwisterpaar -, die bei den Shakern unterkommen und wie sie damit umgehen bzw. wie wohl (oder auch nicht wohl) sie sich bei dieser Gruppe fühlen, ist gut recherchiert und sehr feinfühlig aus der Sicht der beiden Kinder geschrieben. Ich möchte das noch weiterhin bei mir behalten.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Text oder im Titel
47 - ein Buch über eine Religion, die nicht deine eigene ist (ich bin zwar Christin, aber eben evagelisch-lutherisch und keine Shaker-Frau)

9. April 2017

Ellery Queen's Mystery Magazine 23


Wieder eines der Bücher von Ellery Queen's Mystery Magazine - diesmal nicht aus meiner väterlichen Quelle sondern über Bookcrossing aus einer Kiste gefischt.
Nette Geschichten, aber es reicht, sie einmal gelesen zu haben ...

Challenge-Punkte:
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
23 - ein Krimi
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht

3. April 2017

H. Leighton Steward u.a.: Zucker-Knacker

Ich habe mich durch diesen Ratgeber gebissen. Ich denke, da sind einige gute Ideen drin, aber für mich taugt das leider nicht. Morgens schon mit einer Zitrusfrucht des Tag zu beginnen, halte ich für mich für nicht gut.
Das Augenmerk bei diesem Buch liegt zu ausschließlich bei der Reduzierung der Insulinausschüttung. Auch eine Propagierung von Magermilch anstelle der Vollmilch (Kalzium ist in Vollmilch nun mal besser vertreten) halte ich für problematisch. Jeden Tag wird hier 2 - 3 mal täglich tierisches Eiweiß bevorzugt und auch den täglichen Verzehr von tierischen Eiweißen halte ich für Leber-Problematisch. Allergien und ähnliches kann bei diesem Werk nicht berücksichtigt werden. Ich werde mir einige Rezepte hieraus abschreiben und mich dann von diesem Buch trennen.

Dennoch kann ich Challenge-Punkte abhaken ;):
3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
32 - ein Buch mit einem wissenschaftlichen Thema
34 - ein Buch mit Essen auf den Cover, im Titel oder in der Handlung
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
39 - ein Buch zu einem aktuellen Thema

1. April 2017

Zusammenfassung März 2017

Diesen Monat habe ich das erste Mal Schwierigkeiten, das mir selbst gesteckte Ziel eines SuB-Abbaus von 2 zu schaffen, denn mit der Lieferung des mir noch fehlenden HP-Bandes in Englisch "muß" ich nun alle 7 Bände in meinen SuB aufnehmen ;) ...

Ich bin dennoch zufrieden mit dem SuB-Abbau insgesamt. Im letzten Jahr habe ich damit begonnen (da noch mit 3 Büchern pro Monat) und meinen SuB wirklich um deutlich mehr als 36 Bücher verringern können. Wenn am Ende des Jahres auch wieder eine deutlich größere Verringerung als 24 Bücher zu verzeichnen ist, will ich mich nicht beklagen.

31. März 2017

Susanne Härtel: Ich schenk dir eine Geschichte 2001

Irgendwie war mir nach etwas leichterer Lektüre ... Dieses liebevoll zusammengestellte Kinder- und Jugendbuch zum Welttag des Buches 2001 mit Geschichten aus unterschiedlichen Gegenden (und Zeiten) unserer Erde kam mir da gerade recht.
Jede kleine Geschichte berichtet vom Alltag oder auch einem besonderen Ereignis von Kindern in ihrer heimatlichen Umgebung.

Challenge-Punkte
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
11 - ein Buch mit einem Wochentag, Monat, Jahreszahl oder Datum im Titel
13 - ein Buch mit Sonne, Mone, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt

15. März 2017

Jean-Louis Etienne: Transantarctica

Gestern konnte ich diese Buch über eine Südpolüberquerung zu Fuß und mit Hundeschlitten beenden. Bevor mir dieses in die Hände fiel, wußte ich gar nicht, daß das noch jemand außer Reinhold Messner und Arved Fuchs (beide Expeditionen begegnen sich übrigens) getan hatte. Diese Expedition wird übrigens, wenn man die Antarktis bei der deutschen Wikipedia aufruft, gar nicht erwähnt! Und das, obwohl sie 7 Monate, also auf der längeren Strecke - von der Spitze der antarktischen Hallbinsel bis nach Mirny -, quer durch die Antarktis unterwegs waren.

Hier geht es um eine internationale Expedition, bei der 6 Abenteurer und Wissenschaftler aus 6 Nationen (Frankreich, USA, Großbritannien, Japan, China und Russland) 1989/1990 die Antarktis durchqueren um sich mit ihrem Marsch dafür einzusetzen, daß die Antarktis friedlich sprich ohne feste Nationenzuordnung und ohne kommerzielle Ausbeutung der Rohstoffe bleibt, wie es dem im Geist des Internationalen Geophysikalischen Jahres 1958 festgeschriebene Antarktis-Vertrag auch vorsieht.
Dieser Vertrag wurde 1961 ratifizeirt und - nach diesem Buch - 1991 fortgeschrieben. (Weitere Bedingungen wurden immer wieder in später folgenden Konsultativtagungen vereinbart.)

Es ist schon faszinierend, wie die Expedition mit den Extrem-Bedingungen der Antarktis zurecht kommt. Auch die unterschiedlichen Hilfen, Anfeindungen und öffentlichen Auftritte, die zum Erfolg beitragen werden beschrieben.

Challenge-Punkte:
2 - ein Buch, in dem es umeines deiner Hobbies geht
3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
13 -  ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
14 - ein Buch, von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
21 - ein Buch, das von einem Prominenten geschrieben wurde (englischer Wikipedia-Eintrag)
(24 - eine Biographie)
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
32 - ein Buch mit einem wissenschaftlichen Thema
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
35 - ein Buch mit Musik auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
(46 - eine Weihnachtsgeschichte)

6. März 2017

Cressida Cowell: Hicks 6: Handbuch für echte Helden

Ein kurzweiliges Vergnügen, den inzwischen 6. Band von Hicks, dem Wikinger zu lesen. Wieder viel Spaß neben einer guten Potion Spannung. Ich habe das Buch gestern begonnen und konnte es heute schon beenden.

Challenge-Punkte:
(3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten) - die Geschichte geht bis S 189 und dann folgen noch genug Seiten mit Drachen bzw. einem Wörtebuch drachenesisch ...
(4 - ein Buch von dem du den FIlm gesehen hast oder sehen wirst) - Cressida Cowells Bücher sind zwar für den Film und die Serie "Drachenzähmen leicht gemacht" die Vorbilder, aber diese Geschichte ist (bisher ?) nicht verfilmt worden
6 - ein Kinder- und Jugendbuch
7 - ein lustiges Buch
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
(19 - ein Buch, das im Mittelalter spielt) - ich bin mir nicht sicher, ob dieses Geschichten ins Mittelalter einzuiordnen sind
28 - ein Buch des Science-Fiction-Genre
29 - ein Buch, in dem es um Bücher geht

4. März 2017

Günther Stiller + Susanne Kilian: NEIN-Buch für Kinder

Dieses Buch habe ich aus dem Fundus meiner Mutter mitgenommen. Vor 45 Jahen, als es erschienen ist, war es in dieser Form sehr modern. Es bezieht sich aber wirklich auf die späten 60er und frühen 70er Jahre. Vieles, was hier steht, ist heute nicht mehr in dieser Form aktuell. Die alten Werbesprüche (mir ja aus meiner eigenen Kindheit wohlbekannt) entsprechen dem damaligen Zeitgeist. Ein damals durchaus wichtiges Buch, das heute doch überholt wirkt.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
(26 - ein Buch, aus dem due etwas gelernt hast) - damals habe ich durchaus etwas daraus mitgenommen, heute eher nicht mehr
(30 - ein Buch mit drei Wörtern im Titel) - wenn ein Bindestrich-Wort als eines zählt und der Untertitel nicht berücksichtigt wird ...
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
48 - ein Buch aus dem Jahr eines für dich besonderen Ereignisses: Beginn der weiterführenden Schule 1972

2. März 2017

Penelope Williamson: Im Herzen des Hochlandes

Eine Liebesgeschichte in historischem Gewand, spielend zur elisabethanischen Zeit im Grenzland zwischen England und Schottland.
Eben eine Liebesgeschichte (die ich eher nicht zu meinen favorisierten Büchern zähle), aber auch eine Geschichte in historischem Rahmen, in dem eine kriegerische Umgebung in eine friedliche verwandelt werden kann und wird (so einigermaßen zumindest).
Natürlich kommen persönliche und politische Intrigen hierin nicht zu kurz ...

Challenge-Punkte:
(1 - ein Buch aus einem für dich eher untypischen Genre)
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
19 - ein Buch, das im Mittelalter spielt
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
35 - ein Buch mit Musik auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover

28. Februar 2017

Zusammenfassung Februar

Diesen Monat ist es mir recht schwergefallen, mein eigenes Ziel von 2 Büchern zum SuB-Abbau einzuhalten, da ich die Bücher, die ich nicht beenden möchte hier ja nicht mitzähle ...
Dennoch gibt mir das Erreichen dieses Zieles den Mut und die Kraft, mich weiterhin darum zu bemühen und dennoch den Lesespaß darüber nicht zu verlieren (es dürfte ja jetzt ohne Schenkfeste in unserer Familie ein wenig leichter fallen ;)).

27. Februar 2017

Joseph Kraus: Wilhelm Busch

Mal wieder eine der vielen hier vorhandenen Bildmonographien. Schon recht interessant, aber nicht so, daß das Buch hier weiterhin Asylrecht bekommt ...

Challenge-Punkte:
24 - eine Biographie
29 - ein Buch, in dem es um Bücher geht

20. Februar 2017

Virginia Ironside: Nein! Ich will keinen Seniorenteller!

Dieses Buch werde ich auch nicht beenden. Ich finde schon den Titel der deutschen Übersetzung irreführend (englisch: No! I don't Want to Join a Bookclub), nicht dem Inhalt entsprechend - sonst hätte ich mich wohl gar nicht auf diese Empfehlung eingelassen. Inhaltlich ist es mir zu trotzig-langweilig. Irgendwie, als ob die Autorin und ihre Protagonistin erst jetzt (mit fast 60) lernen, ihr wahres Alter anzuerkennen. Einem Prozeß, dem ich mich schon seit etwa 15 Jahren nicht mehr aktiv auseinandersetzen muß, da ich mich seit dem im Zustand der Akzeptanz des eigenen "Verfalls" im weitesten Sinne befinde.

Punkte meiner Challenge-Liste, die hiermit betroffen sind:
1 - ein Buch aus einem für dich untypischen Genre
3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten
5 - ein Buch, das du dir geliehen hast
8 - ein Buch, das dir empfohlen wurde
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
16 - ein Buch mit einem Senioren und / oder Seniorin als Protagonistin
42 - ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht

15. Februar 2017

Ilse Gerlach: Sonnenregen

Das stand zwar immer bei uns zu Hause, aber irgendwie habe ich das erst jetzt, wo sich meine Mutter davon trennt, gelesen ...

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
13 - ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast

14. Februar 2017

Gregory Bassham: Die Philosophie bei Harry Potter

Ich mag Harry Potter sehr - und bin davon überzeugt, daß in den Büchern mehr als "nur" eine Geschichte steht. Dieses Buch legt - auch für einen Laien - sehr anschaulich die Vielschichtigkeit von Literatur aus dem Genre Fantasy / Hexerei und Zauberei dar, eben festgemacht an HP. Es hat mir auch den Bereich der Philosophie wieder einmal ein wenig näher gebracht.

Challenge-Punkte:
3 - ein Buch mit 200 - 300 Seiten
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
(15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird)
17 - ein Buch, das dir ein tolles Gefühl gegeben hat
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
29 - ein Buch, in dem es um Bücher geht
32 - ein Buch mit einem wissenschaftlichen Thema
33 - ein Buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

13. Februar 2017

Wolfgang Hölker (Hrsg): Warte nicht auf andere, mach es selbst!

Heute habe ich mal ein schnell zu lesendes Buch genommen ;), damit ich nicht nur die in diesem Monat neuen Bücher lese :D.
Dieses soll eine Anleitung für Kinder sein, etwas in ihrer Umgebung zu verändern, damit die Welt weiterhin lebenswert bleibt.
Es ist schon eine gute Idee mit durchaus theoretisch umsetzbaren Möglichkeiten, inwieweit das aber Kindern und Jugendlichen wirklich hilft, diese Ansätze (oder entsprechende eigene) in die Tat umzusetzen, sei dahingestellt. (Ich selbst gehöre leider eher zu den trägen Personen, die lieber Informationen sammeln als tätig zu werden.)
Immerhin möchte mein Großer das Buch selber einmal lesen ...

Challenge-Punkte
6 - ein Kinder- oder Jugenbuch
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie was gelesen hast
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
39 - ein Buch zu einem aktuellen Thema

12. Februar 2017

Elke Naters: Lügen

Mal wieder ein Buch, das ich nicht beenden werde ... (habe es nur geschafft, Anfang und Schluß zu lesen).
Tendenz eher Chicklitt. Die Protagonistin hat eine notorische Lügnerin zur Freundin, die versucht sich alles, was das Leben bietet, zu nehmen, ohne vorher über irgendwelche Konsequenzen nachzudenken. Mir als Thema einfach zu blöd.

Challenge-Punkte:
1 - ein Buch aus einem für dich untypischen Genre
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gtelesen hast

9. Februar 2017

Mauricio Rosencof: Das Lied im Kieselstein

Beim Aufräumen bin ich - u.a. - auf dieses schöne Büchlein gestoßen. Da ich mich erinnerte, daß dieses Buch im Gefängnis geschrieben wurde und ich einen derartigen Punkt auf meiner eigenen Challenge-Liste habe, mußte ich es noch einmal lesen.
Wunderschöne, sehr poetische Geschichten, fast schon kleine Schöpfungsmythen, die der Autor - wie schon gesagt im Gefängnis - für seine Tochter verfaßt hat. Dazu schlichte und wunderschöne Bilder - zu jeder Geschichte eines.
Dieses Buch bleibt bei mir, auch wenn es schon anfängt aus dem Leim zu gehen.

Challenge-Punkte:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
13 - ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
16 - ein Buch mit einem Senioren und / oder Seniorin als Protagonisten
17 - ein Buch, das dir ein tolles Gefühl gegeben hat
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
35 - ein Buch mit Musik auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
(38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt)
40 - ein Buch, bei dem du eine Träne vergossen hast
41 - ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde

4. Februar 2017

Tom Angleberger: Prinzessin Origami-Leia - Rettung in Sicht!

Gestern hatte mein jüngerer Sohn Geburtstag und dieses Buch hat er dazu auch bekommen. Nachdem mein größerer Sohn es gelesen hatte, habe ich es gestern auch angefangen und konnte es sogar schon beenden. Diese Schulgeschichte mit Star Wars Origami-Figuren ist weiterhin spannend und lustig. Mal sehen, wann der 6. (und damit letzte) Band hier einziehen darf ;).

Challenge-Punkte:
2 - ein Buch, in dem es um eines deiner Hobbies geht (Origami)
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
7 - ein lustiges Buch
13 - ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird

31. Januar 2017

Zusammenfassung Januar

Lange habe ich überlegt, ob ich wieder monatliche Zusammenfassungen schreibe, aber für einen besseren Überblick für mich selbst werde ich das doch weiterhin machen.

Der Januar war - trotz der Buchgeschenke für meine Söhne zu Weihnachten und eigenem Geburtstag - recht erfolgreich.
Ich konnte 7 Bücher insgesamt abbauen und habe dazu 2 Exemplare gar nicht erst fertig gelesen.
Demgegenüber standen 3 Bücher der Gabentische meiner Jungs und ein weiteres für mich (siehe auch Tab SuB-Abbau 2017).

Ich hoffe, ich kann den SuB so konsequent verringern wie im letzten Jahr.

30. Januar 2017

Susan Sontag: Todesstation

Dieses Buch habe ich gestern angefangen und nach drei Seiten weggelegt, da ich es nicht weiter lesen möchte. Es liegt mir nicht und ich möchte da auch nicht näher darauf eingehen.

Dennoch kann ich es für folgende Challenge-Punkte eintragen:
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

28. Januar 2017

Ursula Poznanski: Saeculum

Für meinen großen Sohn habe ich dieses Buch zu Weihnachten besorgt, auf das ich über das Buch "Erebos" von der selben Autorin (auch auf diesem Blog) gekommen bin.
Auch dieses Buch mit seinen knapp 500 Seiten ist sehr fesselnd und flüssig geschrieben. Ich benötigte hierfür um die 24 Stunden zum Lesen (mit Schlafen und allem anderen).
Inhaltlich würde ich mich hier nur auf den Klappentext beziehen, aber ich habe jetzt keine Lust, den abzutippern.

Challenge-Punkte
6 - ein Kinder- oder Jugenbuch
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
(11 - ein Buch mit einem Wochentag, Monat, Jahreszahl oder Datum im Titel (Pfingsten))
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
(19 - ein Buch, das im Mittelalter spielt)
27 - ein Buch, bei dem Autor oder Protagonist deine Initialen hat
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
35 - ein Buch mit Musik auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
(37 - ein Buch mit Zeitreisen)
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt

24. Januar 2017

Jiao Guorui: Qigong Yangsheng

Für jemanden, der aus Büchern Bewegungen lernen kann, mag das ein gutes Buch sein. Auch das Thema ist durchaus interessant.
Da ich seit einiger Zeit hier vor Ort Tai Chi betreibe, das dort praktizierte Chi Gong einer anderen Schule zugehörig ist und ich bisher Bewegungsabläufe aus der Literatur nicht habe lernen können - mir fehlt das Gefühl und das Korrektiv hierbei -, werde ich dieses Buch nicht weiterlesen und es liebend gerne anderen Leuten zur Verfügung stellen.
Immerhin wird so meine Liste der angefangenen Bücher auch mal wieder wirklich kürzer ;).

Meine Challenge-Punkte:
2 - ein Buch, in dem es um eines deiner Hobbies geht (Tai Chi + Chi Gong)
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast (zwar wenig, aber immerhin)
(32 - ein Buch mit einem wissenschaftlichen Thema)
(38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt)

23. Januar 2017

Béatrice Saubin: Dieser Hunger nach Leben

Wie passiert es, daß jemand sich so benutzen läßt, daß er ins Gefängnis kommt und sogar zum Tod verurteilt wird.
Dieses autobiografische Buch beleuchtet genau mögliche Hintergründe. Außerdem zeigt er die persönliche Entwicklung der Autorin von absoluter Hoffnungslosigkeit zu einer verantwortungsvollen lebensbejahenden Haltung.
Ein starkes Buch.

Challenge-Punkte:
10 - ein Buch mit Bäumen / Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
24 - eine Biographie
29 - ein Buch, in dem es (auch) um Bücher geht
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
41 - ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde
47 - ein Buch über eine Religion, die nicht die deine ist
48 - ein Buch aus dem Jahr eines für dich besonderen Ereignisses (1992, mein 2. Berufsabschluß)

18. Januar 2017

Monika Peetz: Die Dienstags-Frauen

Eine 10 Tage dauernde Pilgerreise, von fünf Frauen gemeinschaftlich begonnen und beendet, die ihre 15 Jahre lang dauernde Freundschaft auf eine große Probe stellt.Ich konnte das Buch gut verschlingen.
Ein Vergleich dieses Romans mit Hape Kerkelings Buch über seine eigene Pilgerreise ist eigentlich nicht zulässig, doch fließen auch hier Pilgererfahrungen ein und machen sehr neugierig, wann es mich selber zu einem derartigen Unternehmen drängt.

Challenge-Punkte:
5 - ein Buch, das du dir geliehen hast
8 -  ein Buch, das dir empfohlen wurde
10 - ein Buch mit Bäumen/Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
11 - ein Buch mit einem Wochentag, Monat, Jahreszahl oder Datum im Titel
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
34 - ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
38 - ein Buch über unsere Natur/die Erde/die Umwelt/Tierwelt
47 - ein Buch über eine Religion, die nicht die deine ist

16. Januar 2017

Joanne K. Rowling: Harry Potter und das verwunschene Kind

Mein diesjährigens Geburtstagsgeschenk von meinem Mann.
Eine gelungene Fortsetzung der siebenbändigen Geschichte. Die Theaterform ist so gut geschrieben, daß sie sich wie eine Prosa einfach so wegliest (ich habe das Buch heute angefangen und konnte es heute auch schon beenden). Anknüpfungspunkt ist das letzte Kapitel der sieben Bände: 19 Jahre später. Bekanntes, Liebgewonnenes, mischt sich mit Neuem, neue Freundschaften werden geschlossen.
Ich möchte nicht viel mehr inhaltlich von mir geben, denn entweder man mag HP und freut sich auf diese Fortsetzung oder man mag ihn nicht und dann ist auch dieser Band nicht von Relevanz.

Challenge:
6 - ein Kinder- oder Jugendbuch
(9 - Der letzte Teil einer Reihe)
18 - ein Buch, das du verschenken würdest
21 - ein Buch, das von einem Prominenten geschrieben wurde
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung (Hogwarts)
33 - ein Buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
37 - ein Buch mit Zeitreisen
40 - ein Buch, bei dem du eine Träne vergossen hast

15. Januar 2017

Ruth Berger: Die Reise nach Karlsbad

Ja, ich ahnte, daß das Chicklitt ist: Mit Vorurteilen und überkommenen Rollenklischees.
Die Sprache hat mir dennoch ganz gut gefallen - jedenfalls deutlich besser als die sogenannten Jung-Mädchen-Bücher von um 1900 -, sonst hätte ich das Buch nicht beendet.

Challenge:
1 - ein Buch aus einem für dich untypischen Genre
(2 - ein Buch, in dem es um eines deiner Hobbies geht (Lesen))
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast

10. Januar 2017

Jürgen vom Scheidt: Das Drama der Hochbegabten

Ein sehr interessantes Buch, das mir durchaus die eine oder andere Grundlage in den Kopf gesetzt hat. Erst mal lasse ich das alles sacken, denn die neuen Ideen müssen von mir sortiert, verdaut und - irgendwann auch - umgesetzt werden.

Punkte für meine Challenge:
2 - ein Buch, in dem es um eines deiner Hobbies geht (z.B. Lesen, mein Potential ausschöpfen, Entschleunigung)
14 - ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
(15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird)
17 - ein Buch, das dir ein tolles Gefühl gegeben hat
18 - ein Buch, das du verschenken würdest (aber nicht dieses Exemplar, das bleibt vorerst bei mir ;) )
(21 - ein Buch, das von einem Prominenten geschrieben wurde)
26 - ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
(29 - ein Buch, in dem es um Bücher geht)
(36 - ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover)
38 - ein Buch über unsere Natur / die Erde / die Umwelt / Tierwelt
(39 - ein Buch zu einem aktuellen Thema)

Ich habe einige Punkte in Klammern gesetzt, denn es trifft nicht wirklich auf diese Punkte zu:
Bei 15 ist es keine Erzählung
Bei 21 ergibt sich die Frage, wer ist prominent?
Bei 29 geht es zwar um das Schreiben als Prozess, aber eher wenig um Bücher konkret
Zu 36 verweist der Autor auf Freud und seine Traumdeutung
Und zu 39 dieses Buch und sein zentrales Thema Labyrinth sind immer aktuell!

3. Januar 2017

Joseph Freiherr von Eichendorff: Viel Lärm um Nichts

Boh, war das langweilig - trotz des doch ein wenig überraschenden Endes.
Ein Chicklitt mit Operettenzügen ...

Für meine eigene Challenge kann ich folgende Punkte geltend machen:
1 - ein Buch aus einem für mich untypischen Genre
10 - ein Buch mit Bäumen/Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
13 - ein Buch mit Sonnen, Mond, Planet(en) und Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
(15 - ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird)
22 - ein Buch, welches mindestens 100 Jahre vor Deiner Geburt geschrieben wurde
31 - ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung

2. Januar 2017

Meine eigene Challenge 2017

Neben SuB-Abbau habe ich mir nach der Anregung von diesem Blog eine eigene Challenge zusammengestellt, denn irgendwie gefällt mir das auch recht gut, die nächsten Bücher meines SuB auch nach unterschiedlichen - nicht nur von mir favorisierten - Gesichtspunkten auszuwählen:

  1. Ein Buch aus einem für dich untypischen Genre
  2. Ein Buch, in dem es um eines deiner Hobbies geht
  3. Ein Buch mit 200 - 300 Seiten
  4. Ein Buch, von dem du den Film gesehen hast oder sehen wirst
  5. Ein Buch, das du dir geliehen hast
  6. Ein Kinder- oder Jugendbuch
  7. Ein lustiges Buch
  8. Ein Buch, das dir empfohlen wurde
  9. Der letzte Teil einer Reihe
  10. Ein Buch mit Bäumen/Wald auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
  11. Ein Buch mit einem Wochentag, Monat, Jahreszahl oder Datum im Titel
  12. Ein Buch mit mindestens 500 Seiten
  13. Ein Buch mit Sonne, Mond, Planet(en) oder Stern(en) auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
  14. Ein Buch von einem Autor, von dem du noch nie etwas gelesen hast
  15. Ein Buch, das aus wechselnden Perspektiven erzählt wird
  16. Ein Buch mit einem Senioren und/oder Seniorin als Protagonisten
  17. Ein Buch, das dir ein tolles Gefühl gegeben hat
  18. Ein Buch, das du verschenken würdest
  19. Ein Buch, das im Mittelalter spielt
  20. Ein Buch, das in Irland oder Island spielt
  21. Ein Buch, das von einem Prominenten geschrieben wurde
  22. Ein Buch, das mindestens 100 Jahr vor Deiner Geburt geschrieben/veröffentlicht wurde
  23. Ein Krimi
  24. Eine Biographie
  25. Ein Buch aus einer Heimatregion (Autor oder Handlung)
  26. Ein Buch, aus dem du etwas gelernt hast
  27. Ein Buch, bei dem Autor oder Protagonist deine Initialen hat
  28. Ein Buch des Science-Fiction-Genre
  29. Ein Buch, in dem es um Bücher geht
  30. Ein Buch mit drei Wörtern im Titel
  31. Ein Buch mit einem Gebäude auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
  32. Ein Buch mit einem wissenschaftlichen Thema
  33. Ein Buch mit einer Hexe auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
  34. Ein Buch mit Essen auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
  35. Ein Buch mit Musik auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
  36. Ein Buch mit Schlaf oder Träumen in der Handlung, im Titel oder auf dem Cover
  37. Ein Buch mit Zeitreisen
  38. Ein Buch über unsere Natur/die Erde/die Umwelt/Tierwelt
  39. Ein Buch zu einem aktuellen Thema
  40. Ein Buch, bei dem du eine Träne vergossen hast
  41. Ein Buch, das im Gefängnis handelt oder geschrieben wurde
  42. Ein Buch, das in einer Stadt spielt oder bei dem eine Stadt im Vordergrund steht
  43. Ein politisches Buch oder von einem Politiker
  44. Ein preisgekröntes Buch
  45. Ein signiertes Buch
  46. Eine Weihnachtsgeschichte
  47. Ein Buch über eine Religion, die nicht deine ist
  48. Ein Buch aus dem Jahr eines für dich besonderen Ereignisses (z.B. Geburt, Konfirmation, Schulabschluß, Einschulung, Eheschließung, Geburt von Kindern/Enkeln ...)*
  49. Ein Buch in einer für dich fremden Sprache

* Meine Daten hierfür: Geburt 1962 (erledigt 2015), Einschulung 1968 (erledigt 2016), Konfirmation 1976, Schulabschluß 1981, Diplom 1986, 2. Berufsabschluß (1992 erledigt 2017), Eheschließung 1998, Geburt meiner Kinder (2000 + 2003)

31. Dezember 2016

Zusammenfassung Dezember

Bei den vielen Büchern, die ich mir Anfang des Monats als E-Books besorgt habe, bin ich ganz froh, daß ich zu Weihnachten selber kein neues Buch bekommen habe - dafür hat aber Gudrun mal wieder eines angeschleppt und meine Jungs haben einen reichlichen Gabentisch gehabt :D.

Ja, auch im Dezember fiel es mir schwer, das selbst gesteckte Ziel eines Abbaus des SuB von 3 Büchern hinzubekommen. Na, nächstes Jahr mache ich mit "nur" 2 Büchern Abbau für mich weiter.

Die Bücherkisten-Challenge notiere ich zwar weiterhin, aber da dabei noch zuviele Punkte offen sind (und ich ehrlich gesagt momentan wenig Ambitionen habe, die Datei so zu führen, daß da nur noch ganz wenige Punkte offenbleiben - bei nur einem oder zwei Punkte pro Buch) habe ich die schon innerlich unbefriedigt abgeschlossen. Ich denke, wenn jedes Buch für alle möglichen Punkte zählen würde, wäre es für mich etwas überschaubarer und zufriedenstellender.
Mal sehen, wie eine mögliche Liste dort im nächsten Jahr aussieht - und ob ich mich erst mal enthusiastisch dort wieder eintrage oder eben nicht.

Habe auf einem anderen Blog eine nette Challenge-Liste gefunden, die ich für mich gekürzt habe. Mal sehen, ob das mit meinem SuB zusammenpaßt.

Die Jahresstatistik sieht wie folgt aus:
- 114 Bücher weniger auf meinem SuB
- 61 Neuanschaffungen
- 3 Bücher zusätzlich nach kurzem Reinlesen nicht beendet
(Änderung meines SuB = - 56)
- 37 Bücher mal wieder gelesen

macht insgesamt 154 gelesene Bücher.

29. Dezember 2016

Cressida Cowell: Hicks 5: Feuerspeier und andere brandgefährliche Katastrophen

Noch ein Buch vom Gabentisch meiner Jungs ;).
Ich liebe diese verrückten Fantasy-Geschichten mit eher Anti-Helden :).

Challenge-Punkte
1 - ein Buch, das für Kinder geschrieben wurde
12 - ein Buch mit Fabelwesen
29 - ein Buch, dessen Cover mindestens 4 Farben hat
(32 - ein Buch mit einem Tier auf dem Cover)
41 - eine Reihe, die aus mindestens 3 Bänden besteht
44 - ein Jugendbuch
(52 ein Buch mit mindestens einem sprechenden Tier, aber nicht Punkt 51 oder 58)
54 - ein Buch, in dem mindestens ein Adliger vorkommt
(58 - ein Buch, in dem Tiere die Hauptrolle spielen, das aber nicht Punkt 51 oder 52 abdeckt)